huuuui.

Heut morgen hat sich kurz nach dem aufwachen alles gedreht. darum nochmal kurz umgewälzt, was ein fehler war, weil sich danach alles nochmal gedreht hat. 2 stunden weitergeschlafen und dann gings wieder. aber alles auf anfang. gestern abend erst zu jan um dort festzustellen das einzige mädchen zu sein. angefangen ein wenig zu trinken, pizza gegessen und blödsinn zu machen. hehe. dann gings ins kreml- eher spontan, weil wir da erst garnicht hinwollten.

da laufen samstags die kaputtesten leute rum, die man sich vorstellen kann. wahnsinn. und dann diese minirockmädels, die die jungs aber natürlich ganz toll fanden. tse. :D

um 5 dann rückfahrt und um halb sechs lag ich halbtot im bett.

Betrunken werde ich immer so emotional. Mir ist aufgefallen, dass mein ehemals bester freund, den ich schon so verdammt lange kenn und mit dem ich aufgewachsen bin, jetzt kaum noch unter der kategorie "freund" läuft. man ist am wochenende häufiger beieinander, aber Unterhaltungen laufen da nicht mehr. das stört gewaltig, aber ich weiß nicht wie ich mit ihm darüber reden kann.

wieauchimmer.

Alle haben shcon mit der blöden facharbeit angefangen. ich natürlich noch nicht.
und zu mittwoch muss ich mit deutsch schon einigermaßen fertig sein. was kaum möglich ist, denn ich schaff es erst morgen mir "Lenz" mal zu besorgen (wir sollten ihn shcon seit 1-2 monaten haben. hust.) und dann muss ich den noch lesen und dann habe ich 13 seiten voll mit irgendwelchen texten und aufgaben die bearbeitet werden müssen. das ist so viel krams, hilfe.

Ich werd jetzt ein wenig konsole spielen und son gedöns machen.

morgen wird ein schöner tag, glaube ich. hoffe ich. weiß ich. ♥

[...: The White Stripes - As Ugly As I Seem :...]

1 Kommentar 11.2.07 15:10, kommentieren

Kaputt. Müde. blaah.

Endlich ist diese woche vorbei. projektwoche. gnah. "management information game" - soll heißen: 5 tage lang mal so tun als sei man im vorstand eines fiktiven unternehmens. war quasi ein crashkurs in sachen firma managen. rendite, dividende, kapital, aktienkurs, angebot, nachfrage, produktionskosten, marketingpräsentation, aktionär-hauptversammlung und so weiter und so fort. es war zwar mal ganz interessant zu sehen, was die viel belächelten bwl-studenten irgendwann mal bringen müssen und die erfahrung wars sicherlich auch wert, das man jeden tag von 8 uhr morgens bis 19 uhr (bzw. 22 uhr -.-) abends zu tun hatte, aber ich weiß, dass wirtschaft nicht mein ding ist. füüüüüürchterlich trocken und so. War mit 7 anderen schulkameraden in einer Gruppe. Hab ja zu Beginn gedacht, dass das ein ganz fürchterliches gestreite geben wird, aber das wars erstaunlichweise garnicht. war sehr spaßig mit denen, jepp.

 

jetzt hab ich zwar noch einen punkt auf meiner luste von dem ich weiß, dass er als beruf für mich nicht in frage kommt. Aber was ich machen will, das weiß ich leider auch nicht.

naja. wie auch immer.

Jetzt muss ich jedenfalls mal allmählich damit anfangen, mir gedanken wegen meiner Facharbeit zu machen.

Die Amerikanische Hippiekultur
Welche Veränderungen in Politik und Gesellschaft brachte die Hippiezeit mit sich?

Ich mag mein Thema, habe aber noch keinen blassen schimmer wie genau ich das ganze gedöns angehen soll. wird schon schiefgehn, jaja. So wie ich mich kenne, fang ich eh erst auf den allerletzten Drücker an und schaff es dann noch gerade so mit wenig schlaf, viel kaffee und blankliegenden nerven.

jedenfalls: Wochenende (:

Morgen abend gehts hoffentlich mit meinen Jungs ins Kreml. Wäre sehr toll. besonders wenn er mitkommt.

und ansonsten kann ich mich auch auf die kommende woche freuen. montag zur uni-bibliothek nach osna, zurück gehts dann mit ihm, weil er in osnabrück arbeitet und uns daher mitnehmen kann :].
Mittwoch dann mit Annika, Milena und Dajana lecker essen gehen und Samstag nach Oldenburg. Annika bei ihrem Freund absetzen und anschließend mit Swaantje, Lisa und Isabelle ein wenig shoppen und son krams.


so. ich bin müde und geh jetzt schlafen. war auch genug text für den ersten eintrag,find ich. Die tage werd ich mich mal daran versuchen, das ganze blog-gedöns mit bilderchen zu verschönern [an dieser stelle wäre ich zutiefst dankbar, wenn mir jmd sagen täte,wie genau das überhaupt funktioniert? danke.] und noch ein paar textseiten hinzuzufügen.

[...: Muse - Stockholm Syndrome...:]

9.2.07 23:46, kommentieren

Vorhang, auf!

ehm. test und son krams.

9.2.07 22:19, kommentieren